Für die Fachstelle für Gleichstellung suchen wir Sie per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung

Hochschulpraktikant*in

80 % befristet auf 10 Monate

Ihre Tätigkeiten

  • bei der Öffentlichkeitsarbeit (Newsletter, Webseite, Veranstaltungen) mitwirken
  • Daten und Grundlagen für den Aktionsplan Gleichstellung 2023-2026 erarbeiten
  • in Projekten zur Lohngleichheit und zu sexueller Belästigung im öffentlichen Raum mitarbeiten
  • die Fachstelle im Tagesgeschäft unterstützen

Ihr Profil

  • Masterabschluss in Sozial-, Geistes- oder Medienwissenschaften
  • Ausgewiesene Kenntnisse in Gleichstellungs- und Genderfragen
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Social Media)
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Statistische Grundkenntnisse

Ihre Vorteile

Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Zur Förderung der Stärken unserer Mitarbeitenden steht ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Zur Förderung der Stärken unserer Mitarbeitenden steht ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich an Frau Barbara Krattiger, Leiterin, Tel. 031 321 62 91.

Ihre elektronischen Unterlagen senden Sie bis 31. Mai 2022 an: gleichstellung@bern.ch

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

In der Präsidialdirektion laufen die Fäden von Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zusammen. Die Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann ist das Dienstleistungszentrum für Fragen zur Gleichstellung von Frau und Mann und von LGBTIQ-Menschen der Stadt Bern.

Chancengleichheit und Inklusion sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeitenden.

Ihr Arbeitsort