Tracking pixel
Für die persönliche und fachliche Förderung von 12 bis 15 lehrstellenlosen jungen Erwachsenen in unserem Motivationssemester SEMO Bern suchen wir Sie per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung als

Köchin/Koch EFZ als Arbeitsagogin/Arbeitsagoge

60 - 80%

Ihre Tätigkeiten

  • Produktion von 100 - 150 Mittagsmahlzeiten für das eigene Restaurant und externe Kundschaft in Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus Sozial- und Arbeitspädagogik sowie mit lehrstellensuchenden jungen Erwachsenen
  • Menu-Planung, Bestellungen, wirtschaftliches Führen der Küche, Umsetzen der Vorgaben des Lebensmittelgesetzes
  • Anleiten von lehrstellensuchenden jungen Erwachsenen, Verfassen von Beurteilungen
  • Enge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team von spezialisierten Fachkräften (Coaching und Bildung)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin EFZ, mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Ausbildung in Arbeitsagogik (oder ähnliches) oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Selbständige, flexible und belastbare Persönlichkeit, die gerne als Teil von einem interdisziplinären Team Verantwortung übernimmt

Ihre Vorteile

Ihr Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Joseph Josi, Teamleiter Werkstätten Junge Erwachsene, 079 929 60 43, joseph.josi@bern.ch.

Bewerbungsfrist: 13. Juli 2020

Ihre Unterlagen senden Sie online
oder an:

personal.ka@bern.ch

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport steht der Mensch im Zentrum. Das Kompetenzzentrum Arbeit KA unterstützt ausbildungs- und erwerbslose Menschen bei der beruflichen und sozialen Integration.

Gleichstellung und Integration sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr Arbeitsort