Für das Amt für Umweltschutz suchen wir Sie per 1. Oktober 2019

Messspezialistin / Messspezialist Feuerungskontrolle

Jeweils Oktober - Mai (80 - 100 %)

Ihre Tätigkeiten

  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Emissionsmessungen an Feuerungsanlagen sowie verschiedenen anderen Luftschadstoff emittierenden Anlagen
  • Unterhalt der Messgeräte, Bearbeitung der EDV-Daten und administrative Aufgaben

Ihr Profil

  • Eidg. FA für die Feuerungskontrolle und entsprechende Kenntnisse für Holz-, Gas- und Oelfeuerungen
  • Berufsausbildung vorzugsweise in der Heizungs-, Feuerungs-, Kaminfeger- oder Installationsbranche
  • Geschick in der Verrichtung manueller Arbeiten
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, gute Umgangsformen, sicheres und korrektes Auftreten
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung im Bereich Feuerungskontrolle

Ihre Vorteile

Ihr Kontakt

Für weitere Auskunft steht Ihnen Dr. Ralf Maibusch, Leiter Stadtlabor, Telefon 031 321 75 52 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Ihre Unterlagen senden Sie online
oder an:

Direktion für Sicherheit,
Umwelt und Energie
Direktionspersonaldienst
Predigergasse 12
3000 Bern 7

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie ist zuständig für Sicherheit, Schutz und Hilfe, für Umwelt- und Energiefragen sowie für den Tierpark Bern (Dählhölzli + BärenPark). Das Amt für Umweltschutz setzt sich für eine nachhaltige Energiepolitik, bessere Luft, weniger Lärm und sauberes Wasser ein.

Gleichstellung und Integration sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr Arbeitsort