Für das Pinto suchen wir Sie per 1. November 2024 oder nach Vereinbarung als

Mitarbeiter*in Obdachlosencafé Punkt6

60 % | befristet bis 1. April 2024, Arbeitstage Mo - So, 17:30 - 23:30 Uhr

Ihre Tätigkeiten

  • Bewirtung der Gäste mit Getränken und Essen
  • Zuteilen von Betten
  • Kleinere Beratungsgespräche/Triage
  • Einfordern und Durchsetzen der Hausordnung
  • Kochen eines einfachen Abendessens für 30 Personen

Ihr Profil

  • Erfahrung im Umgang mit Menschen am Rand der Gesellschaft
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Gutes Durchsetzungsvermögen
  • Lösungsorientierte, flexible Persönlichkeit
  • Ausbildung in Gastronomie oder Sozialem von Vorteil

Ihre Vorteile

Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse.

Ihr Kontakt

Für weitere Auskunft steht Ihnen Silvio Flückiger, Leiter Pinto, Telefon 031 321 75 46, E-Mail silvio.flueckiger@bern.ch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Pinto, Schwarztorstrasse 23, 3007 Bern

silvio.flueckiger@bern

Bewerbungsfrist: 14. Juli 2024

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport steht der Mensch im Zentrum. Die mobile Interventionsgruppe PINTO kombiniert aufsuchende Sozialarbeit und Ordnungsdienst mit dem Ziel, den öffentlichen Raum für alle Bevölkerungsgruppen offen zu halten.

Gleichstellung, Diversität und Inklusion sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeitenden.

Ihr Arbeitsort