Für die Fachstelle für Migrations- und Rassismusfragen suchen wir per 19. April 2022 oder nach Vereinbarung eine*n

Praktikant*in

80 % I Befristet bis 16. Oktober 2022

Ihre Tätigkeiten

  • Planung und Organisation des "Bern für Sie" Anlasses
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit der Fachstelle
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Schwerpunkteplans Migration und Rassismus
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und administrativen Arbeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Geistes- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Werdegang
  • Theoretische Kenntnisse zu Migrations- und Rassismusfragen
  • Redaktionelle Fähigkeiten und stilsicheres Deutsch
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Planerische, organisatorische und administrative Fähigkeiten sowie Flexibilität und Selbstständigkeit

Ihre Vorteile

Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Je nach Alter und Arbeitszeitmodell geniessen Sie 25 bis 46 Tage Ferien. Je nach Alter und Arbeitszeitmodell geniessen Sie 25 bis 46 Tage Ferien. Zu Hause arbeiten? Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen mit Homeoffice. Zu Hause arbeiten? Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen mit Homeoffice. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz.

Ihr Kontakt

Für weitere Auskunft steht Ihnen Samuel Posselt, Projektleiter, Telefon
031 321 77 49, Mail samuel.posselt@bern.ch, gerne zur Verfügung.

Ihre Unterlagen senden Sie online

oder an:

fmr@bern.ch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis am 6. Februar 2022.

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Die Fachstelle für Migrations- und Rassismusfragen ist die städtische Ansprechpartnerin für Fragen rund um Migration, Rassismus und Diversität in der Stadt Bern.

Gleichstellung und Integration sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr Arbeitsort