Für die Velostation Bern suchen wir Sie per sofort oder nach Vereinbarung als

Velomechaniker*in

60 - 100% | befristet für 6 Monate

Ihre Tätigkeiten

  • Organisation der Betreuung vom Empfang der Velostationen und der Veloreparaturen
  • Selbstständige Abwicklung von Kundenaufträgen und Kundenberatung
  • Sicherheits- und Qualitätskontrollen
  • Zusammenarbeit und Anleitung von Menschen mit erschwertem Zugang zum ersten Arbeitsmarkt im Rahmen des sozialen Integrationsauftrages

Ihr Profil

  • Berufliche Grundbildung als Fahrradmechaniker*in (EFZ)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, Arbeitserfahrung im agogischen Bereich von Vorteil
  • Hohe soziale Kompetenz, teamfähige und loyale Persönlichkeit
  • Hohe Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Ausgeprägte und erprobte Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Kenntnisse zeitgemässer IT-Hilfsmittel
  • Bereitschaft in den verschiedenen Velostationen zu arbeiten

Ihre Vorteile

Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse.

Ihr Kontakt

Für weitere Auskunft steht Ihnen vom 8. bis 12. Juli Claudia Stöckli, Sektionsleiterin, Telefon 031 321 78 20, danach Benjamin Zürcher, Fachleiter, Telefon 031 321 56 26 (Montag bis Donnerstag) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

personal.ka@bern.ch

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2024

Die Bewerbungsgespräche finden am Montag, 12. August und am Donnerstag, 15. August, jeweils am Nachmittag statt.

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport steht der Mensch im Zentrum. Das Kompetenzzentrum Arbeit KA unterstützt ausbildungs- und erwerbslose Menschen bei der beruflichen und sozialen Integration.

Gleichstellung, Diversität und Inklusion sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeitenden.

Ihr Arbeitsort