Für das Schulsekretariat der Volksschule Rossfeld suchen wir Sie per 1. September 2024 oder nach Vereinbarung als

Volksschulsekretär*in

50 %

Ihre Tätigkeiten

  • Administrative und organisatorische Entlastung der Schulleitung
  • Ansprechperson für Lehrpersonen und Erziehungsberechtigte
  • Bewirtschaftung der Personendaten im System Scolaris
  • Führen des Rechnungswesens der Schule
  • Weitere administrative Sachbearbeitungsaufgaben

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder vergleichbare Ausbildung
  • Grosse Selbstständigkeit, Flexibilität, effizienter Arbeitsstil und hohe Dienstleistungsorientierung
  • Gute Buchhaltungs- sowie fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Freude in einem abwechslungsreichen, vielseitigen und lebendigen Schulbetrieb mitzuarbeiten
  • Offen im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen
  • Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Volksschule von Vorteil

Ihre Vorteile

Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Je nach Alter und Arbeitszeitmodell geniessen Sie 25 bis 46 Tage Ferien. Je nach Alter und Arbeitszeitmodell geniessen Sie 25 bis 46 Tage Ferien. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Sie profitieren von einem zentral gelegenen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse. Wir bieten fortschrittliche Sozialleistungen mit einer eigenen Pensionskasse.

Ihr Kontakt

Für weitere Auskunft steht Ihnen Rahel Fürst und Sibylle Huggenberger, Co-Schulleiterinnen, Telefon 031 321 50 55 oder 031 321 25 84 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Ihre Unterlagen senden Sie online

oder an:

rossfeld@bern.ch

Bewerbungsfrist: 25. Juni 2024

Arbeiten für die Stadt Bern

Lebensqualität: Ein einziges Wort sagt aus, warum es sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bern jeden Tag lohnt, sich einzusetzen. Für ihre Stadt, für die Menschen, die gerne hier leben.

Bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport steht der Mensch im Zentrum. Das Schulamt ist das Kompetenzzentrum des öffentlichen Kindergarten- und Schulwesens.

Gleichstellung, Diversität und Inklusion sind uns wichtig. Die Stadt Bern lebt von der Vielfalt ihrer Mitarbeitenden.

Ihr Arbeitsort